Der Dachboden wird von der modernen Lichtplanung nicht vergessen

Bezahlbarer Wohnraum ist in Berlin zu einem kostbaren Gut geworden. Wird ein zusätzlicher Raum für weiteren Nachwuchs oder auch als Homeoffice benötigt, hält sich die Begeisterung über die Suche nach einem geeigneten Haus nicht selten stark in Grenzen. Ist der Dachboden bisher noch nicht ausgebaut, bietet sich auch dort die passende Gelegenheit den Wohnraum innerhalb des derzeitigen Hauses zu erweitern. Trotz der dort vorzufindenden Dachschrägen muss der Dachboden keinesfalls dunkel oder ungemütlich sein. Dafür sorgen nicht zuletzt die Beleuchtung, die dem neu ausgebauten Dachboden einen wohnlichen Charakter verleiht. Um dieses Ziel zu erreichen, eignet sich auch der Einsatz einer indirekten Beleuchtung. Licht, welches von den Wänden reflektiert wird, eignet sich sehr gut, um die Dachschrägen oder auch weitere vermeintliche Makel des Dachgeschosses in den Hintergrund zu rücken.

Mit der passenden Beleuchtung sind vielseitige Verwendungszwecke für den Dachboden denkbar

Der Dachboden wurde früher in der Regel als Jugendzimmer für einen Teenager oder als Hobbyraum für die gesamte Familie verwendet. Inzwischen sind die Verwendungszwecke deutlich vielseitiger geworden. Während einige Menschen das Schlafzimmer unters Dach verlegen, um dem Trubel in der Großstadt etwas besser entfliehen zu können, befindet sich bei anderen sogar die Küche auf dem ehemaligen Dachboden. Mit dem Verwendungszweck ändert sich auch die Beleuchtung auf dem Dachboden. Damit die ausgewählte Beleuchtung sowohl den funktionellen als auch optischen Ansprüchen gerecht wird, ist es sinnvoll auf die Hilfe eines professionellen Lichtplaners zurückzugreifen. Deren Fachwissen ist schon in der Planung sehr hilfreich. Später benötigte Anschlüsse für Decken- oder Wandlampen lassen sich somit ganz bequem mit den anderen Baumaßnahmen ausführen.

Professionelle Lichtplaner lassen die Planung schnell voranschreiten

Ist es an der Zeit über eine neue Beleuchtung auf den Dachboden nachzudenken, möchten die meisten Menschen mit der Planung nicht allzu viel Zeit verschwenden. Mit der Beauftragung einer Lichtplanung in Berlin profitieren die Auftraggeber von einer professionellen Planung und Organisation des Projekts. Anstatt sich lange mit der Recherche aufzuhalten, können so schneller die erforderlichen Entscheidungen getroffen und mit den ersten Baumaßnahmen begonnen werden. Ehemals ungenutzter Stauraum verwandelt sich somit in kürzester Zeit zu einem der neuen Lieblingsräume im Haus.

Veröffentlicht in Tipps